Willkommen bei den Diepholzer Eisenbahnfreunden

Die Diepholzer Eisenbahnfreunde wurden am 30.06.1980 von einigen Eisenbahnenthusiasten gegründet. Viele Jahre befanden sich die Vereinsräume im Diepholzer Bahnhof, die wegen Mietüberteuerung aufgegeben werden mussten. Seit 2004 haben wir ein neues Domizil in der Steinstr. 23, im Herzen Diepholz.

Zurzeit haben wir 20 Mitglieder, die sich jeden Dienstag von 19.30 bis ca. 21.30 Uhr zum basteln und klönen treffen. Eine digitale Vereinsanlage, auf Märklinbasis, befindet sich noch im Aufbau, steht aber kurz vor der Vollendung.

Mit einer, von mehreren Mitglieder gebauten Modulanlage geht es mehrmals im Jahr zu Ausstellungen in ganz Deutschland. Sie besteht aus 24 m HOe und 20 m HOe/HO Modulen und kann in fast jeglicher Form aufgebaut werden.

Im Vordergrund unseres Vereinslebens steht die Geselligkeit. Diese wird durch gemeinsame Unternehmungen, wie die jährliche Kohl- u. Pinkeltour, Spargelessen und Fahrradfahrt gestärkt. Natürlich alles mit Familie. Außerdem werden Fahrten zu Modellbahnanlagen organisiert. Dazu gehört auch der jährliche Besuch der Intermodellbau in Dortmund.

Zu einem festen Bestandteil in unserem Vereinsleben hat sich ein Frauentreff am Dienstagabend etabliert, der alle 4 Wochen stattfindet.

Seit vielen Jahren sind wir Mitglied Nr. 1074 in der MOBA, Deutschland.